Shopware Freelancer | xp24 | Shopware 6.2.RC
  • Shopware Templateentwicklung

    Das Gespür für aktuelle grafische Trends abgestimmt auf die speziellen Branchenbedürfnisse beim Kunden, ist die Vorraussetzung dafür den passenden Style und die richtigen grafischen Elemente bei der Templateentwicklung zum Einsatz zu bringen.
  • Shopware Templateumsetzung

    Auf Basis der InHouse bzw. durch den Kunden zur Verfügung gestellten MockUps bzw. ausgearbeiteten RZ Dateien (z. B. Adobe Photoshop Dateien) werden die entsprechenden Technologien und Anpassungen in dem Kundeneigenen Template zusammengetragen bzw. umgesetzt.
  • Shopware Modulentwicklung

    Die meisten speziellen Kundenwünsche oder Branchenspezifischen Anforderungen die in der aktuellen Shopware Umgebung als Plugins/Module umgesetzt werden müssen lassen sich mit dem erarbeiteten InHouse Know-How umsetzen. Sollte dies einmal nicht mehr ausreichen, kommen bei Bedarf externe Entwickler/Partner zum Einsatz.
  • Shopware Responsive Templates

    Durch den aktuellen Entwicklungsstand bei Shopware ist die allgemeine Responsive Fähigkeit absolut ausreichend abgedeckt. Durch die individuelle Templateentwicklung kommen aber unter anderem Technologien und Gestaltungselemente zum Einsatz die neu zur SW Umgebung hinzugefügt werden. Diese erfahren natürlich Ihrerseits auch eine 100%ige Anpassung an die gewünschte Responsive Fähigkeit des angepassten Templates.
  • Shopware Konfiguration

    Gerne stehe ich Ihnen bei der Grundkonfiguration Ihres Shops mit Rat und Tat zur Seite, oder übernehme dies Ganz.
  • Shopware Installation

    Natürlich übernehme ich auch die Installation Ihres Shopware Shops auf dem von Ihnen ausgewählten oder einem von mir empfohlenen Hosting Systems.

Shopware 6.2.RC

Viele Dinge haben sich im neuen RC von Shopware getan, hier mal ein kurzer Überblick über ein paar dieser Punkte.

  • Das Handling von Plugins hat sich verbessert, Plugins werden nun deaktiviert wenn eine Aktualisierung fehl schlägt. Invalide informationen in Plugins stören nicht weiter den Refresh Prozess. In der Plugin Konfiguration können nun Datumsauswahl, Zeitauswahl, HTML-Editor, Media-Auswahl, Entity-Mehrfachauswahl, Farbauswahl, URL-Feld und Checkbox genutzt werden.
  • In Formularen kommt nun das Honeypot-Captcha zum Einsatz um Spam-Registrierungen zu verringern.
  • Der Theme Manager wird eine Fehlermeldung, falls das Theme nicht erfolgreich kompiliert werden konnte.
  • Die Google Analytics Integration wurde zur Storefront und zum Consent Manager hinzugefügt.
  • Internet Explorer 11 wird nun in der Storefront unterstützt.
  • Folgende Regel-Felder erlauben nun Nachkommastellen: Streichpreise, Höhe, Länge, Breite, Einkaufspreise.
  • Im Backend sind nun Bestellungen möglich.
  • es wird eine neue Stor API(Beta) zum Einsatz kommen

Dies sind nur Auszüge aus dem Changelog zum aktuellen Shopware RC Kanditaten, über den angefügten Link können Sie alle Punkte lesen und sich die Update-/Installationsversion herunterladen.

Achtung - Der Release Candidate dient ausschließlich zu Evaluierungszwecken und sollte nicht in Produktiv-Umgebungen eingespielt werden.

Die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld eingeben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.